************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 13. September in Amriswil
- 12. Oktober 2017 in Dietikon ref. Kirchgemeindehaus, Tag, öffentlich mit Anmeldung
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen

- Januar 2018 in Neftenbach :-)
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach

- Oktober im Tösstal
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Montag, 29. Juli 2013

Das Leben

Es hält Überraschungen bereit, über die man sich gar nicht freut. Aber wem sag ich das gell, ihr Betroffenen hattet ja auch schon das Vergnügen mit umwerfenden Diagnosen. 

Ich hab MS. Dieses Projekt wollte ich darum beenden, doch viele Stunden reden, überlegen, planen, sortieren später hör ich nicht auf, zu viel Arbeit steckt schon drinn. Viele MS-Patienten erkranken nicht komplett, sondern müssen mit solchen Schüben leben. Also weiter ! 

Bald gehts hier weiter, liebe Grüsse, Kathrin

Montag, 15. Juli 2013

schon wieder........

......... muss ich euch um Geduld bitten, das tut mir sehr leid und ist sehr schwierig. 

Vorletzte Woche hab ich innerhalb von 4 Tagen auf einer Seite das Augenlicht verloren, gottlob wurden nach zig Untersuchungen und 2 MRI's die schlimmsten Erkrankungen MS und Parkinson ausgeschlossen. Jetzt heisst es noch 12 lange Tage warten auf die Ergebnisse der Rückenmarksuntersuchung. Und wann ich wieder sehen kann und wie es weitergeht.

Ich schreib das hier nicht aus Eigennutz, sondern weil viele von euch auf Berichte, Angaben, Fotos, Termine, Verdankungen und Stoffe warten. Alles wird erledigt, niemand geht vergessen, ich weiss nur nicht wann.

Bis dahin alles Liebe, Kathrin Kurth

Freitag, 5. Juli 2013

Grosse, schöne, lange Sommerpause für meine lieben Näherinnen

Ihr Lieben,

ich danke euch mal wieder von ganzem Herzen, allen die mir immer und immerwieder helfen bei dem Projekt, in irgendeiner Weise, alles wird total geschätzt und ich könnte nicht weitermachen ohne euch !!!!

liebe Näherinnen, ihr dürft eine ausgiebige Sommerpause machen, sie darf bis Weihnachten dauern..... grins......... ich hab ganz ganz viele Herzen hier und in einem Lagerraum und ihr "müsst" eine Weile nicht nähen. Wenn jemand gaaaar nicht ohne auskommt, dann bitte mailen, ich hab 2 Neben-Ideen und komm kaum dazu.

Mit neuen Spitälern gehts nicht vorwärts, braucht elend lang immer und ehrlich gesagt jedes Mal wie ein Handelsvertreter mit Engelszunge die Leute von dieser wunderbare Sache zu überzeugen versuchen, dazu hab ich keine Kraft mehr. 

Heute war der Pöstler eine arme Socke, sah ihn gar nicht hinter dem Pack und ich muss warten bis mein Mann nach Hause kommt, ich kann die Kiste alleine nicht lupfen :-))))
Liebe Stoffsache in Zofingen, liebe Frau T., liebe nähende Kundinnen, von Herzen DANKE, absolut grandios, ich mach noch Bilder !!

Ganz liebe Grüsse an alle die hier immer fleissig vorbeikommen, ihr dürft sehr gern auch mal ein paar Worte im Kommentar hinterlassen, auch ohne Googlekonto geht das, einfach anonym anklicken, ich prüfs dann und freu mich sehr !

Habt alle einen schönen Sommer, ich werd noch viele fehlende Berichte schreiben für den Blog, Verdankungen für Stoffe und Geld, dann eine Runde Bettelbriefe formulieren und DANN...... auch Projektpause machen... hipphipp..... übrigens erscheint in unserem Dorfblättli auch bald ein Portrait von unserer schönen Sachen, ich durfte ein ausführliches Interview geben, Link kommt dann.

Tschüssi, bis bald, herzlich und dankbar, Kathrin Kurth

P.S. Maus ist kein Zwergpintscher, sondern ein Labbi, nur so fürs Grössenverhältnis  :-))))