************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 13. September in Amriswil
- 12. Oktober 2017 in Dietikon ref. Kirchgemeindehaus, Tag, öffentlich mit Anmeldung
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen

- Januar 2018 in Neftenbach :-)
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach

- Oktober im Tösstal
- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Montag, 31. März 2014

diesen Samstag wird im Wallis genäht !


Ich freu mich irrsinnig, euch einladen zu dürfen ins Wallis. Eine ganz tolle und engagierte Frau, die unser Projekt schon lange beobachtet und fein findet, hat alles auf die Beine gestellt, in ihrem Weingeschäft einen Nähtag zu veranstalten. Grandios, vielen lieben Dank Yvonne !
Und ebenso herzlichen Dank an die Sponsoren der Verpflegung, das ist wirklich supernett von euch, ihr versüsst die Arbeit damit sehr, Merssi tuusig ! 

Meine liebe Daniela aus Belp wird hinreisen und alles leiten, worüber ich total froh bin, danke auch dir ganz feste liebe Daniela ! Müntschi diir !
(Es wär zwar sicher ein schöner Ausflug, aber halt schon sehr weit aus der Ostschweiz und für mich ist das Projekt halt viel Arbeit ....... )

Einladung: 
Bei Yvonne und Yvo Mathier 
Cave Fin Bec, Route de Vuisse 16, 1962 Pont-de-la-Morge

ab 8.30 gibts Kaffi und Gipfeli und dann wird gearbeitet und gegessen und getrunken bis am Abend, tönt das super oder tönt das super ??!! Eben ! 

Wer sich noch anmelden möchte, bitte eine kurze Mail an: yvonne.mathier@gmail.com
Es würde uns mega freuen, es hat noch etwas Platz.

Dieses Pack voller Stoff und Faden und Flyer ist heute noch abgereist, es soll nicht an fehlendem Material liegen und vor 2 Wochen hab ich euch ja schon erzählt, das Oberwallis sei jetzt auch Teil der Herzkissen-Familie und somit reisen die schönen Kissen direkt nach Brig.

Einen wunderbaren Tag wünsch ich euch, freu mich auf Fotos und schicke
ganz herzliche Grüsse und Dankbarkeit, eure Kathrin





$ 240 angelegt, guuut angelegt


Und dazu kommen dann noch ca. Fr. 60.- Zoll, Vorweisungstaxe und MWSt. aber es ist's wert, bei durchschnittlich Fr.7.- pro Meter echter Qualitäts-Patchworkstoff ist das ein Schnäppchen und ich freu mich jetzt schon auf den Pöstler in ca. 3 Wochen. 

Wenn wir jeweils zum 2.ten Mal wohin gehen an einen Nähanlass hör ich manchmal leise Selbstgespräche wie ........ "öööch diesen Stoff mochte ich schon letztes Jahr nicht " ....... oder..... "bääh jetzt bring sie DEN wieder, der KANN doch niemandem gefallen" .... gröööhhhlllll........ 

JAWOLL, ich hör euch ihr Lieben, ich sortiere ganz ehrlich ein paar Bettanzüge aus die schon lange mitkommen und immer 2 Herzen verarbeitet werden müssen ! :-)) Will euch ja nicht quälen und dank der tollen, grosszügigen und von Herzen kommenden Spenden der letzten Zeit konnte ich uns zum 1sten Mal nach fast 4 Jahren richtigen Stoff bestellen, HIPPHIPP 

Recht so ????
Ist die Auswahl i.O. ???? 
(es war echt schwer für mich, nicht nur rosa Rööseli zu nehmen :-) 
Mögt ihr damit nähen ??? 


















Sonntag, 30. März 2014

Die schönen Flohmi's haben gestern wieder angefangen


.... und so viele Fadenspühli von Markenware sollen nicht liegenbleiben, wir brauchen die ja kilometerweise, also wieder Fr. 5.- von den wunderbaren Spenden sehr gut angelegt. 

schööne Sunntig, herzlich, Kathrin 



Sonntag, 16. März 2014

2 unglaublich grosszügige Stoffspenden

Schöne Sunntig mitenand 

heute erzähl ich euch die Geschichte von 2 Stoffläden, wo ich abundzu privat etwas kaufe und die letzthin dem Projekt eine unglaublich grosse und wunderschöne Stoffspende vermacht haben. Es freut mich natürlich sehr sehr sehr, der Unterschied zur Bettwäsche ist klar gross :-) und auch die Näherinnen an Anlässen schätzen es immer, wenn RICHTIGE Stoffe drann sind, ist halt ein ganz anderes arbeiten damit. 

Da wär mal aus Weinfelden der süsse kleine Laden Stoffpunkt.  
Bitte klicken: Stoffpunkt

Der Flyer hängt schon lange Zeit sehr prominent im Laden und ich bekam diese grosse, schöne, bunte Ladung Stoff, frisch ab Ballen geschnitten und einfach nur eine Freude ! Und die Farben, und die Qualität, ein Fest für die Augen. Sie werden ausschliesslich mit einem uni Hintergrund verarbeitet, ich bin da tooootal geizig :-))))  

Ganz ganz herzlichen Dank Cornelia, ich freu mich unheimlich.  





Und dann ist hier ein Laden aus Feuerthalen bei Schaffhausen, die Stoffart. 
Bitte klicken: Stoffart

Schon lange durfte ich dort vorsprechen und werben für das Projekt und den Flyer aufhängen und eines Tages kam eine Mail, ich dürfte gern Stoffe abholen, bitte rasch, der Haufen ist gross und muss wegg......
LIEBE GÜTE, nichts wie ins Auto und hingefahren und fast geheult vor Freude !!!
Soooo viele viele Meter schönster Baumwollstoffe, die beiden links sind noch Ballen ! Was für eine Grosszügigkeit, nie im Leben könnte ich so Stoffe kaufen fürs Herzen nähen, es ist herrlich. 

Liebe Frau D'Ascanio und Frau Signer, haben sie 1000 Dank für ihre Spende ans Herzkissen-Projekt, ich bin total dankbar und freu mich riesig !! 





Sehr dankbar und glücklich, Kathrin Kurth 

Montag, 10. März 2014

So schöne Fäden

Die bunte Reihe hab ich uns gekauft für einen super guten Preis. Das zunähen geht einem noch viel schöner von der Hand, wenn der Faden genau zum Stoff passt, dann sieht man ihn fast nicht mehr hinterher. 

Die sehr nette Dame "musste" natürlich auch auf diesen Blog hingewiesen sein, ich stell den fast immer unter die lieben Grüsse, es könnte ja noch jemand......... usw. usw. :-)))) 

Und sie war grad begeistert und hat spontan die anderen 5 Spühlchen in wunderbar warmen Brauntönen gesponsert und sie beigelegt. 
Das ist einfach ganz allerliebst und liebe Frau Küttel: Ich säge ihne Merssi villmaaal. 

Härzlich, Kathrin Kurth us Märwil


Sonntag, 9. März 2014

Es musste ja so kommen !


Die original Herzkissen werden verkauft, in Shops und im Internet. 

Die karitative Grundidee wird damit torpediert, mit etwas einfach nur GUTEM wird versucht Profit zu machen. Zum Teil total dreist mit dem Hinweis, diese Herzen seien sehr gut geeignet bei Brustkrebs !! Der Gipfel der Frechheit ! Den Bekannten einer erkrankten Frau noch Geld abzuknöpfen wenn sie ihr etwas gutes tun möchten. 

Ich hab zigmal, in jedem Nähanlass darauf hingewiesen, dass das Schnittmuster dem Copyright untersteht und die Recht dafür bei Nancy, der Projektmutter in Dänemark liegen und das zu respektieren sei. 
Und ich habe überhaupt kein Misstrauen euch allen gegenüber, meinen Mitstreiterinnen für unsere Herzkissen in der Deutschschweiz !  

Das Schnittmuster ist nicht mehr online, alle Gruppen in Deutschland sind angehalten worden, es zu löschen, was ich total verstehe. Es tut einem im Herzen weh, was alles gemacht wird um Kohle zu machen.  

Wir sehen uns in Nähanlässen und machen unsere gute, wichtige Arbeit weiter, meine liebe Frauen !  

En schööne Sunntig, Kathrin 



Mittwoch, 5. März 2014

27 wunderschöne Herzen

Haben wir von der lieben Heidi bekommen, jedes ein Schmuckstück ! 

Sie liebt und verarbeitet hauptsächlich Patchworkstoffe und das sieht man sofort, was für wunderbare Designs und die Farben..... herrlich, das wird jeder Frau ein extra glückliches Lächeln aufs Gesicht zaubern. 

Ganz ganz herzlichen Dank liebe Heidi und dir Monika, merssi mal wieder für's Aargau-Mänätschmänt, bin so froh :-) 

ganz liebe Grüsse an alle hier, Kathrin 






Montag, 3. März 2014

WAS für ein Tag !!


HEUTE platz ich jetzt aber wirklich !!!! 

Die Kiefermuskeln tun mir weh vor lauter grinsen und es geht gar nicht mehr wegg. 

An einem Tag, nämlich heute: 
eine neue Klinik akquiriert, Präsentation gehalten und dadurch viele neue Näherinnen und Interessierte gewonnen, das neue Spital grad einer Gruppe "geschenkt " und eine irrsinnig grosszügige Spende von vielen Frauen zusammen erhalten. Plus nicht zu vergessen einen sehr schönen Nachmittag mit vielen Knuddels und Freuden erlebt. 

Himmel....... wie schön ! 

Erschöpft und glücklich, eure Kathrin