************************************************************************************************************************************

Jedes dieser Herzkissen ist ein Geschenk !


Eine liebevolle Gabe von der Näherin an die Patientin.

Gefüllt mit guten Wünschen und lieben Gedanken die guttun, helfen und Kraft geben.

Viele wunderbare Frauen schenken ihre Zeit, ihr Engagement und Material für andere, denen wir beistehen wollen.

***********************************************************************************************************************************************


Neue tolle Nähanlässe:

next:

- 25. Oktober in Bauma Tösstal ( abgesagt, nur 6 anmeldungen )
- 31. Oktober Islikon-Kefikon
- 30. November Herzkissen nähen in Züberwangen
- 11. Januar 2018 in Neftenbach
- 2. Februar 2018 in Spreitenbach, öffentlich, ganzer Tag


- Frühling 2018 in Nürensdorf :-)
- Frühling 2018 in Hölstein BL FV (Fr. Frey )
- September 2018 in Amriswil

Von Herzen Danke den engagierten Organisatorinnen, ihr seid super !!

**********************************************************************************************************************************************


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Update

Grüezi mitenand, 
darf ich euch auch heute freundlich einladen zu facebook 
zu kommen fürs projekt :-) 
es ist sehr schnell und lebendig und macht spass. ihr könnt den rest der welt aussperren, nur bei Herzkissen Schweiz sein, eben hier klicken

frohe Berichte der letzten Wochen
wenn eine meiner wunderbar hilfsbereiten frauen fragt, kann ich dir etwas helfen, lautet die antwort gewöhnlich ouuuu jaaa geeern :-)  :-)
diesmal fragte die liebe ursula und nähte danach aus unsere Resten einen ganzen schwung kleiner, flacher herzli. die nehm ich zum bestimmte spenden- verdankungen schreiben.

ursula, ganz liebe dank diir, herzlich 
kathrin




Veranstaltungen die fest beschlossen und angedacht bzw. bereits organisiert sind im neuen Jahr:
am 12. Januar in Neftenbach den ganzen Tag inkl. Mittagessen (öffentlich)
am 9. Februar zum Viiechlinähen in Züberwangen (Verein) 
am 21. März in Nürensdorf den ganzen Tag inkl. Mittagessen (öffentlich)  
und weitere in Arbeit 


Viiechliversammlig

en wunderschöne aablick 
ich tuen 4 päcks druus mache 
danke vo herze öi macherinne 




wunderbare Engel zu Weihnachten
vor 3 wochen durfte ich in der wunderbaren patchgruppe munotquilter in schaffhausen meine kurz-präsentation halten: wie nähen wir herzkissen damit madame zufrieden ist damit :-) 
ich leite ja immer jeden nähanlass höchstselbst, bin da super pingelig und geh allen schrecklich auf die nerven ..... soifz ...... doch EINE ausnahme gibts: pätschgruppen :-) wenn ich dort aushol: und dann müsst ihr bitte mit der nadel ....... tun die einen grinsen, die anderen die augen verdrehen und jemand murmelt, wir nähen schon länger als die gute alt ist.....grööhl...... entschuldigung, habs vergessen wo ich bin :-)
also ich komm wieder ins schwafeln....... jedenfalls hab ich ganz reiiiiiin zufällig die kleine schablone dabei gehabt vom lieben engel, den ich grad gezeichnet hatte und noch ein paar nähen wollte ;-)
man ahnts gell..... die frauen waren so begeistert und 2 wochen später kommt post !!!!!!! waaaahuuuu........ ich freu mich soooo sehr und bin einfach dankbar.
liebi laura, bitte dir und deinen feinen mädels meinen herzlichsten dank für diese wunderbare post, sie werden noch vor weihnachen ihren wertvollen auftrag bekommen in mehreren kliniken 

DANKE vielmals, ganz herzlich, Kathrin 
<3 span="">




allerschönste Auslieferungen der Viiechli, Engel und anderem: 

nomaal es ganz herzlichs dankeschön a "miini" allerbeschte fraue  
es sind hütt wegg und braacht worde:

- 10 pixiebuchhüllen und 10 kuschelsternchen an 2 kinderstationen des ks st. gallen 
- 14 gemischte viiechli an ein frauen- und kinderschutzhaus

- 17 engel auf die palliativstation in einem kleinen spital
- 13 engel ans hospiz aargau 
- ca. 60 ! gemischte viiechli, kissen, chäppli, herzen, dinos usw. und 10 engel an die kinderspitex ostschweiz

ihr seid die allerbesten, vo herze, kathrin 


Donnerstag, 6. Oktober 2016

Chindertäschli

Am 5. und 6. November geh ich in Brütten oberhalb Winterthur auf den Märt für Spenden für das Material der Kindersachen. Anfänglich wollte ich die Viiechli, Taschen, Mützchen usw. aus unseren Resten nähen von den Herzkissen. Aber wie es so ist, plötzlich sieht frau überall Kinderstoffe und Jersey's für Mützchen sind sehr teuer, also Sachen verkaufen um die übrigen zu finanzieren. 

Die Produkte gehen an eine Kinderspitex, ein Frauen- und Kindhaus und mehrere Kinderabteilungen in Spitälern. Einige ganz liebe Frauen nähen zu Hause die Dinge und am 25. Oktober treffen wir uns in Effretikon und ich darf alles mitnehmen. 

Falls jemand auch etwas beitragen möchte, herzlich gern, einfach per Mail melden, ich hab genug Vorschläge parat :-) Hier sind meine ersten Kindertäschli zu sehen, aus ganz witzigem Büsistoff und farbig gefüttert. 

Vielen lieben Dank und herzliche Grüsse, Kathrin 




Mittwoch, 5. Oktober 2016

für viele Viiechli und Chäppli

In einer Nähgruppe auf Facebook hatte jemand Stoffresten abzugeben und ich hab von unserem neuen Zweig "Viiechli" erzählt...... und jetzt stehen 3 pumpenvolle Schachteln hier :-) 
Freu mich total und öffne sie in aller Ruhe und Gelassenheit, also ca. 1 pro Woche...grins.... 

ganz lieben Dank liebe Julia für deine Schickung, herzlich, Kathrin 


Dienstag, 4. Oktober 2016

Lieferungen der letzten Wochen

Ins Unispital Basel 26 grosse Herzkissen geschickt, das Bild zeigt das wunderbar gefüllte Regal, die Frauen dürfen sich eines aussuchen 




Ins Spital Stephanshorn in St. Gallen 68 Herzkissen gebracht und eine Spendenzusage bekommen von der neuen Chefin, hipphipp 



an eine Kinderspitex eine bunte Mischung geschickt aus Viiechli, Kissen und Herzli, sie haben sich sehr gefreut
ganz herzlichen Dank allen Tierlimami's für die süssen Teilchen 






Montag, 3. Oktober 2016

aus der letzten Zeit

Ihr lieben Blog-LeserInnen, 
leider werdet ihr immer weniger, pro Tag sind es manchmal noch 10, 15 Besucher, aber heute zeig ich euch gern einmal einige Beiträge der letzten Zeit. 
Wie schon erzählt ist es halt bei Facebook sehr unkompliziert, schnell und wirkungsvoll etwas einzustellen. 
Hilfe kommt innert Stunden zustande, z.B. letzthin....hihi..... 60 !! kg Stopfi vom Aargau zu mir in Thurgau zu chauffieren :-) 

Also genug Werbung gemacht, jetzt bitteschön hier Bilder und Texte für euch 

Nähtag in Gachnang: 

Letzten Dienstag mit 2 tollen Frauenvereinen, Gachnang und Islikon von 9 bis 17 Uhr inkl. feinem Mittagessen. 
Das ist mein Auto am Abend, kein Mäuschen hat mehr Platz, die 35 kg Stopfi mussten sogar in einer fremden Scheune zwischengelagert werden.....grins...... 

122 neue Herzkissen.... ganz wunderbar wars 





Monika hat noch ein Armbändeli gekauft von der Spendenaktion, 
ich bin soooo dankbar


unsere neue stopfi
nicht sehr handlich die verpackungsgrösse 

aber die sehr nette firma Härdi hat mir ein angebot gemacht und das ist toll fürs portmonnee, bin sehr dankbar 


merssi tuusig liebi monika fürs hole und bringe, da passt chuum eini i öises auto glaubi 




und Monika hat nach dem abholen geschrieben: 
Ok- ich gebs zu...habe die Menge etwas unterschätzt..aber hej! Was nicht passt wir passend gemacht !!


Kinderviiechli nähen 

ein frauenverein im bündnerland hat sich anerboten, viiechli zu nähen, ich freu mich sehr darüber. 
eine kiste voller stopfi und ein gutschein vom schweden macht ihnen die arbeit süsser, stoffe hat das halbe dorf angeschleppt wie ich hörte..... eifach immer widder wunderbar



Einladung zum Viiechli-Kafi 

Herzliche Einladung zum Kafi im phantastischen Stoffladen Kunt und Bunt, günstig gelegen in Effretikon. Ich freue mich sehr, eure Viiechli/Kissen/Mützli/Büechli für den Märt am 5. und 6. November anzunehmen. 
25. Oktober 2016 von 14 bis 16 Uhr werd ich dasein und euch knuddeln 


Beitrag einer Patientin: 
Ich habe meine Brustkrebsdiagnose im 2014 erhalten. Mein Weg wurde eine Weile von OP, Chemo und Bestrahlung bestimmt. Neben der hervorragenden Betreuung von allen die mich begleitet haben, wurde ich mit einem tollen Geschenk von euch überrascht. Das Herzkissen war mir ein treuer Begleiter und dient mir heute noch jeden Tag. Für mich ist es ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken
 💐 Liebe Grüsse



mein endlich erstes Viiechli, der Protogiraff  
kann in Serie gehen :-) 



Herzliche Einladung an Märt in Brütten oberhalb Winterthur
am 5. und 6. November
mit den Viiechlis für Kinder bzw. zum Spendensammeln für die Kinderstoffe
die Tierli, Kissen, Pixihüllen usw. schenken wir an versch. Institutionen
ursprünglich hab ich es gedacht um die vielen Stoffresten von der Herzen aufzubrauchen, aber man weiss was jetzt kommt gell......grins....... es gibt sooo schöne Kinderstoffe und bereits hab ich mehrere Päckli voll Jerseystücke bekommen für Mützli 







soviel für hüüt, mit herzliche und dankbare Grüess, Kathrin 

Mittwoch, 10. August 2016

wunderschöne Idee

Regelmässig bekomme ich Bestellungen von jemandem, der einer erkrankten Frau aus ihrer Umgebung ein Herzkissen mit auf den schwierigen Weg geben möchte. 

Letzte Woche kam dieses wunderbare Foto, die Bestellerin hat das Herz zusammen mit lieben Zeilen wunderschön verpackt und vor dem Eintritt ihrer Nachbarin auf die Station des Spitals gebracht, mit der Bitte, es auf ihr Bett im Zimmer zu legen, wenn sie aus dem OP zurückkommt. 
Schön gell..... 

Ganz herzliche und dankbare Grüsse an alle die mir helfen, solche kleinen Zeichen der Solidarität zu setzen unter Frauen, Kathrin 


Dienstag, 12. Juli 2016

ganz liebe Worte für uns

Diese wunderschöne Mail erreichte mich dieser Tage, es tut sooo gut und beim nähen der Herzkissen sind unsere Gedanken genau bei solchen Frauen :-)

Der Dank dieser Dame und von mir geht an euch alle die mir helfen und mittragen, organisieren, besorgen, helfen und dabeisind, DANKE !


Ich grüsse Sie liebe Frau Kathrin 
Im Juni musste ich im Stephanshorn SG zwei Lipome unter meiner 
Achsel entfernen lassen.  
Von der BCN bekam ich Ihr Herzkissen und sie erklärte mir die 
Idee dahinter. 
Ich möchte Ihnen gerne ein Feedback geben. 
Sie haben mir viel Freude und sehr viel Erleichterung gebracht. 
Ich hoffe sehr dass Sie weitermachen, denn es ist eine wirklich 
gute herzerwärmde Idee. 
Frau spürt förmlich das Herz das hinter dieser Geschichte steckt. 
Und obwohl ich Euch Frauen nicht kenne die da alle mitwirken, 
so ist doch ein Band der Verbundenheit und eines Getragenseins spürbar... 
Danke und schön dass es Sie gibt. 
Ein lieber Herzgruss Ihnen allen. 
Ihre B.K. 

Sonntag, 26. Juni 2016

was lange währt..... sehr lange :-)

Seit November 2011 !! steh ich in losem Kontakt mit einem Spital, damals auch die Anfrage an sie ob sie Interesse hätten, keine oder eine ......... ach ich erzähl euch das gar nicht, nur das Happyend: letzte Woche die Mail: Wir können, bitte schicken oder bringen sie uns Herzkissen, wir freuen uns :-))) 

HIPPHIPPHURRRAAAAAAAA !!!!!! 

Du liebe Güte, was für eine Freude und Stolz, wieder bekommt eine Region die Herzen, die Frauen dürfen eines aussuchen und als Trost und Unterstützung behalten, es wird ihnen guttun und Freude bereiten in der schwierigen Zeit, ich freu mich. 

Ganz herzlich willkommen Schaffhausen :-) 
Das Pack mit 26 Herzen ist unterwegs und grad noch eines nach Aarau in die Hirslanden Klinik. 

mit herzlichen und stolzen Grüssen, Kathrin 


Dienstag, 7. Juni 2016

es läuft und läuft......

Damit um Himmels Willen niemand denkt es sei so ruhig hier :-) 
Bin nur eine faule Schreiberin, aber sonst...... püühhhh....... die letzen Wochen für euch zusammengefasst zum mitfreuen. 


- gestern einen Termin für Oktober 2017 !! vergeben, vorher "brauch" ich keine Nähanlässe mehr, die Liste ganz oben ist seht stolz   

- Herzen geschickt nach Schwyz und geliefert nach St. Gallen 

- morgen ist ein Nähanlass in der Zürich-Versicherung in Oerlikon, die tapferen Mitarbeiter schenken uns ihren Feierabend, wir beginnen erst um 16 Uhr, da sie bis dahin Servicezeiten sicherstellen müssen,
viele Mails gingen hin- und her, wir dürfen im Personalrestaurant arbeiten das ist sehr nett vom SV-Service 15 liebe Menschen werden teilnehmen, das hoch professionelle Layout dazu :-) 



- wieder sind 2 Gutschriften eingegangen von der grandiosen Spendenaktion von Barbara und Anita aus Kreuzlingen, einfach nur sagenhaft und ich bin meeega dankbar !! 


eine liebe Bekannte möchte uns gern unterstützen und ihre Fenster schmücken mit den kleinen, bunten, frohen Herzchen, Fotos gemacht und sie hat sich in viele verliebt, Freude für alle :-)


eine sehr hilfsbereite Dame hat einen Schwung Trostherzli bestellt 
( Hammerfoto gell..... hmpf..... ) und verkauft sie am Weltmarkt in Zürich Oerlikon für uns, eine ganz liebe Geste. Sie war am grossen Nähtag in Nüerensdorf diesen Frühling und ist ganz begeistert, der erwähnte Termin oben im Herbst 17 ist für sie :-) 


schon 5x Stopfi geholt beim Schweden, für total Fr. 800.- und sie ist schon fast vollständig verarbeitet, ein Wahnsinn. Allerdings braucht es auch immer mehr davon, aus einer Rolle (die Slan Innenkissen ) können wir nur noch 1.5 Herzkissen füllen, zu Anfang waren es gut 2. 
Das heisst eben auch, dass die Kosten ansteigen dafür, noch ein Grund für die Spenden super dankbar zu sein. 



- dann schulde ich euch natürlich die ganzen, vielen Bildberichte der Nähanlässe diesen Frühling, es war unglaublich, sehr viel wurde gearbeitet !! 

- mein eigener Vorsatz, nicht doch noch neue Neben-Projekte anzufangen ( viele tolle, deutsche Herzkissen-Kolleginnen tun da ) hat sich in Luft aufgelöst :-)) 
wir nähen eine Menge verschiedener "Viiechli" für kranke Kinder und psychisch kranke oder sterbende Erwachsene. 
Schon viele "Tierli" sind entstanden ( ein ander Mal mehr wunderbare Bilder dazu ) und am 21. Juni haben wir ein Treffen, ich nehme eine Menge Stoff und Unterlagen mit und dann.......  



- und noch mehr Geld ausgegeben, wieder neue Visitenkarten brauchte es und die Einnäh-Etiquetten für die Herzen machen allen viel Freude, die gönn ich uns 

und was noch ??....... sicher noch mehr, aber jetzt ists gut, will noch etwas nähen, am 18. und 19. Juni ist in Rüeggisberg oberhalb von Belp der allerschönste Shabby-Countrymärt und zusammen mit meiner Freundin Ariane hab ich einen Stand: alles in weiss, Rosen, Kitsch, Schmuck, Spitzen, Tüddel..... eine grosse Freude. 
Macht einen Ausflug, es lohnt sich so was von :-) 



ganz liebe Grüsse an alle wunderbaren Mitmacherinnen, herzlich, Kathrin 

Montag, 2. Mai 2016

liebe Blog-Leserinnen

Vor ca. einem halben Jahr hab ich mich nach sehr langer Überlegung entschlossen, mit dem Projekt zu Facebook zu gehen und was sich seit der Zeit entwickelt hat ist absolut sagenhaft !! 

Von vielen neuen Unterstützerinnen zu Stoffspenden bis Chauffeure für die Herzen und als Krönung eine Spendensammelaktion vom allerschönsten, es ist und war eine riesige Freude nach den langen Jahren als Einzelkämpferin so viel Zuspruch zu bekommen und sich auch mit den Projekten im Ausland austauschen zu können.  

Als Folge davon sind die Besucherzahlen hier auf dem Blog merklich zurückgegangen und ich spüre euch Leserinnen gar nicht, wer ihr seid, was ihr davon haltet usw. Aus diesem Grund möchte ich euch einladen, zu FB zu kommen und an der grossen Entwicklung teilzuhaben und euch mit zu freuen !
Falls ihr, wie ich früher, grosse Bedenken habt gegenüber dieser Plattform kann ich euch versichern: man kann sich sein kleinen Gärtchen dort genau so einrichten wie man es haben möchte ! Ehrlich, ich hab's jetzt selber erlebt, man kann den ganzen Mist aussperren, ihr könnt theoretisch nur dieses eine Projekt verfolgen und sonst gar nichts,
das ist möglich. 

Den Blog lass ich natürlich offen, alle Fakten, Termine und Listen werden hier geführt und auch mal Bildgeschichten erzählt.
Für vieles weitere..... traut euch :-) 


mit herzlichen Grüssen, Kathrin 

Donnerstag, 21. April 2016

Einladung zum nächsten grossen Nähtag

Herzliche Einladung zum Herzkissen- Nähtag!!

Am nächsten Dienstag 26. April 2016 sind wir den ganzen Tag in Bünzen bei Waltenschwil/ Boswil/ Muri AG am Schneiden/ Nähen/ Stopfen.

Wir können noch Unterstützung gebrauchen- jede Stunde Mitarbeit zählt!

Leider sind unsere Kissen in Herzform gefragter denn je; sie spenden Trost und sind nach der OP eine wichtige Hilfe. Obschon wir ein schönes Lager haben, nähen wir auch im Aargau einen Tag lang was das Zeug hält. Bunte, schöne Kissen von Herzen- von Frau zu Frau. Mit der Unterstützung des Frauenvereins Bünzen. Wenn möglich anmelden. Gute Schere und kleines Nähzeug mitnehmen (wer hat…)
Vielen Dank dass Du uns unterstützt!!

Bis dann, z’Büüüünze!!

Monika Koch
Kissenmitherz Dispo Aargau


Diesen wunderschönen Flyer haben Monika und Alexandra gestaltet, bitte unterstützt auch diesen Anlass und geht zwischen 9 und 19 Uhr hin wenn ihr's richten könnt. Falls ich bis dann wieder gesund bin, treffen wir uns am Nachmittag zum Kafi :-) Unser Lager im Aargau versorgt 4-5 Spitäler und darüber bin ich sehr dankbar, um nicht jedesmal diese Reise unternehmen zu müssen, wenn ein Spital Nachschub braucht. 
Ihr seid alle herzlich eingeladen. 

Liebe Monika und Alex, ganz herzlichen Dank euch beiden 
für die grossartige Arbeit !!! 

einen frohen, bunten und ergiebigen Tag wünsche ich 
euch allen, herzlich, Kathrin 



Samstag, 16. April 2016

..... grumbl .......

Da unser lieber Cous-Cous seine innendekoratörischen Fähigkeiten OHNE eidg. Diplom ausführt, muss er mitkommen wenn es 2,3 Stunden dauert und beim Schweden ist das definitiv so. Dass er auf dem Heimweg nur aufrecht sitzen kann findet er einigermassen uncool :-) 

schööne Sunntig, Kathrin 




Mittwoch, 6. April 2016

Details zum Nähtag in Frauenfeld am 19. April

Ihr Lieben, 

ich bekommen viele Anfragen, das ist herrlich, hier bitte in Infos dazu: 


- der Anlass findet statt im kath. Pfarreizentrum Klösterli im 1. Stock, St. Gallerstr. 24 und Klösterliweg in Frauenfeld, wir starten um 9 und um halb 2 mit Ansprache, Einteilung usw. aber natürlich seid ihr jederzeit willkommen 


- die beiden veranstaltenden Frauenvereine sind sehr froh um eine Anmeldung (ich auch wegen dem Material) Einfach eine kurze Mail an herzkissen@bluewin.ch mit euren Zeiten und ob ihr gern da zu Mittag esst, die Vereine organisieren das, es kostet bitte Fr. 15.-, für Getränke, Kaffee und Kuchen wird gesorgt, vielen Dank.  


- ihr müsst nichts mitnehmen, wer mag seine gute Stoffschere

 „smile“-Emoticon 
- Anreise und PP: das findet ihr mit Googlemaps gell, PP mit bezahlen ist auf dem Marktplatz 200 Meter und sonst auf dem PP der Festhalle Rüegerholz, ist an der Hauptstrasse angeschrieben, ca. 400 Meter zu gehen.
Mit dem ÖV sind es schätz ich ca. 15 Min. zu Fuss ab Bahnhof F'f oder ihr nehmt den Bus oder das Frauenfeld-Wil-Bähnli bis Marktplatz

sodeli, alles da hoff ich, guet Nacht und bis glii, herzlich, Kathrin 

Sonntag, 3. April 2016

Grooosse Schachteln

Wieder sind zwei grosse Lieferungen abgereist, je 28 geliebte Herzen ins Unispital Basel und das Spital Bülach. 
Leider nehmen die Zahlen an Erkrankten nicht ab und unsere liebevolle Spende kommt in einem sehr guten Zeitpunkt mit all unserem Engagement und guten Gedanken zu den Frauen. 

Mit ganz herzlichen Grüssen an alle, Kathrin Kurth 


Sonntag, 20. März 2016

Parkplätze am Dienstag in Nürensdorf

Ihr Lieben, das gibt eine tolle Sache, wir haben viele Anmeldungen und freuen uns riesig !!

Bitte schreibt euch diese Infos noch auf wegen den Parkplätzen, damit es keine böse Überraschungen gibt und ihr gut gelaunt um 9 Uhr (oder so) auf der Matte steht :-)

von Marlene:

Bitte nicht beim Volg und Post parkieren. Dort darf man nur 1 Stunde als Kunde, es wird kontrolliert..... und gibt Bussen!

Alternativen:
-           Gemeinde, Kanzleistrasse 2, oder Lebernstrasse 10
-          Primarschulhaus Ebnet, an der Ebnetstrasse am Waldrand
-          Wenige Parkplätze in Tiefgarage Lindauerstrasse 1


Zum Mittagessen gibts Pizza und selbergemachte Suppe, Kuchen sind angemeldet und Kaffee erwähn ich gar nicht erst gell, ohne würd ich selber nicht mal dort sein.....grins.....

Wir sind im Zentrumsbau im 3. Stock, an der Lindauerstr. 1

eine gute Nacht euch und liebe Grüsse, Kathrin

Sonntag, 6. März 2016

eine wunderschöne, bunte Stoffspende

Ein irrsinnig schönes Paket hatte ich bekommen, ein Meer an Farben und alles ausschliesslich Patchworkstoffe, die beste und schönste Qualität ! Es ist eine riesige Freude und Augenweide, diese Stoffe zu verarbeiten einfach nur herrlich und für die Patientinnen eine einzige, schöne Pracht.  

Plus ganz viele Fäden, die können wir sehr gut gebrauchen beim zunähen von Hand, je besser die Farbe stimmt, umso weniger sieht man die Naht. 

liebe, grosszügige, engagierte Mirka, was für eine Freude hast du mir damit gemacht und mittlerweile bist du ja schon voll im Schwung mit anderen Frauen, von Herzen DANKE für deine Stoffspende, ein Glanzpunkt, ganz herzlich, Kathrin 






Mittwoch, 2. März 2016

Lieferung

Eine schöne Portion von 48 grossen Herzen brachten meine Mutter und ich nach St. Gallen ins Stephanshorn. Und wir durften ein Couvert mitnehmen mit Fr. 40.- von Patientinnen, das ist wirklich wunderbar, so läuft alles sehr gut und rund. 

Und der Vermieter unseres eigentlich privaten Lagerraums, der aber seit geraumer Zeit gut zur Hälfte mit Projektware gefüllt ist, also der nette Herr hat mir die restlichen ca. 10m2 auch noch zugesagt, bin froh. 

liebe Grüsse an euch, herzlich, Kathrin 


Dienstag, 23. Februar 2016

die fleissigen Frauen

Übermorgen sind wir wieder in Weiern-Züberwangen beim Frauen- und Mütterverein, schon zum 3. Mal und ich hab noch nicht mal die Fotos gezeigt vom letzten Herbst....tztztz......... 

Also los: in einem schönen und sehr geeigneten Raum, viel Platz und Tische und eine Küche und alles ebenerdig, wunderbar. Jedesmal kommen um die 15 Frauen und werkeln sehr fleissig 
und mit Elan, herrlich ! :-)  

die lieben Stoffspenden, allesamt toll für die Herzkissen 


die beiden fröhlichen, unermüdlichen Zuschneiderinnen


 meine liebe Marlies an der Näma


und die Stoffspende schon verarbeitet  


immer eine Freude: das Gruppenbild mit Herzen


die Ausbeute grad in Portionen verpackt, jeweils 12 Stück pro Sack und so kann ich 24, 36 oder mehr Herzen in die Spitäler liefern 


Ihr Lieben, bis übermorgen, herzlichen Dank und ich freu mich 
sehr auf euch, Kathrin Kurth